Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert. Sie helfen dabei, die beste Anwendererfahrung bereitzustellen.
Indem Sie mit der Nutzung unserer Seite fortfahren, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Um mehr über Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

X
You appear to be from the USA. Would like to proceed to Products available in the USA?
   

QuikRead go wrCRP+Hb

QuikRead go wrCRP+Hb ist ein schnell und einfach durchzuführender Test zur quantitativen Bestimmung von C-reaktivem Protein (CRP) in Vollblut, Serum und Plasma und von Hämoglobin in Vollblut mit dem QuikRead go-Instrument. Der Test ermittelt zuverlässig zwei Ergebnisse, CRP mit einem weiten Messbereich und Hb, aus nur einem Tropfen Blut.

Allgemein

Schnelle und genaue Messungen des C-reaktiven Proteins (CRP) am Point-of-Care können zusätzlich zur klinischen Untersuchung eines Patienten mit Infektionssymptomen für den konventionellen CRP-Bereich und z.B. einer neonatalen Sepsis1 oder zur Vorhersage der Schwere der Erkrankung bei COPD2 und zur Unterstützung der kardiovaskulären Risikobewertung3 im hochsensitiven Bereich ein entscheidender-Faktor zur Diagnose sein.

Hämoglobin-Messungen geben zusätzlich wichtige Informationen über den Zustand des Patienten in der medizinischen Grund- und Akutversorgung. Veränderungen der Hämoglobin-Konzentration zeigen sich in mehreren Erkrankungen, wodurch die Hämoglobin-Messung ein gebräuchlicher Test ist. Bei abnormalen Hämoglobinwerten sollten immer weitere Untersuchungen durchgeführt werden.

Der leicht anwendbare QuikRead go wrCRP+Hb-Test kann in Patientennähe durchgeführt werden, und die CRP- und Hb-Ergebnisse sind unmittelbar verfügbar.
QuikRead go wrCRP+Hb, mit dem bewährten QuikRead-Instrument, bietet eine effiziente und zuverlässige  Unterstützung der Diagnose am Point-of-Care, um die richtige Behandlungsentscheidung direkt beim Patienten zu treffen.

QuikRead go wrCRP+Hb bietet Ihnen

Lagerung bei Raumtemperatur

  • Einfache Lagerung ohne Kühlschrank bis max. 25°C
  • Ermöglicht die sofortige Anwendung, kein Aufwärmen der Reagenz nötig

Weiter CRP-Messbereich

  • Der weite Messbereich misst Vollblut von 0,5 bis 200 mg/l und Plasma oder Serum von 0,5 bis 120 mg/l
  • Ermöglicht die CRP-Bestimmung bei vielen Indikationen

Kleines Probenvolumen: 10 µl

  • Probennahme ist einfach und schnell
  • Komfortabel für den Patienten

Einzigartige Kombination

  • Hb-Messbereich von 50 bis 220 g/l (5,0-22,0 g/dl; 3,1-13,7 mml/l)
  • Zwei Ergebnisse aus einer Probe liefern wichtige Informationen zur Behandlungsentscheidung

Schnellster Point-of-Care CRP-Test

  • Ergebnis nach 2 Minuten

 

Literatur:

  1. Hengst JM: The role of C-reactive protein in the evaluation and management of infants with suspected sepsis. Adv Neonatal Care 2003; 3:3–13.
  2. Mendy A, Forno E, Niyonsenga T, Gasana J. Clin Respir J. 2017. Blood biomarkers as predictors of long-term mortality in COPD. https://doi.org/10.1111/crj.12752
  3. Kaptoge S, Di Angelantonio E, Lowe G, Pepys MB, Thompson SG, Collins R, Danesh J. C-reactive protein concentration and risk of coronary heart disease, stroke, and mortality: an individual participant meta-analysis. Emerging Risk Factors Collaboration. 2010 Lancet 375(9709):132-40.

Technische Daten

Anwendung In-vitro-Diagnostikum
Methode

Immunturbidimetrisch

Probentyp Vollblut, Plasma und Serum (CRP) Vollblut (Hb)
Informationen zum Instrument

QuikRead go Instrument

Zeit bis zum Ergebnis 2 Minuten
Ablesen des Ergebnisses Ablesen des Ergebnisses vom Gerät
Lagerung 2 - max. 25 ºC
Zusätzlich erforderlich
  • QuikRead go Instrument 133893
  • Kapillare 146255, geliefert zusammen mit Produkt 146521
  • Stifte 132655, geliefert zusammen mit Produkt 146255
  • QuikRead go wrCRP Kontrolle, 153038
  • QuikRead go Hb Kontrolle, 141154
Ein eingetragenes Warenzeichen QuikRead go ist ein eingetragenes Warenzeichen der Orion Diagnostica Oy.

Zugehörige Produkte

Lt. RiliBÄK ist eine wöchentliche Kontrollmessung erforderlich.

Verfügbare Kontrollen:

  • QuikRead go wrCRP Kontrolle, mit einer Konzentration von ungefähr 30 mg/l
  • QuikRead go Hb Kontrolle

Spezifische Merkmale von CRP

  • Üblicherweise in sehr geringen Konzentrationen im Blut gesunder Menschen vorhanden; 99 % weisen einen Wert von unter 10 mg/l auf1 und 90 % einen Wert von unter 3 mg/l 2.
  • Nach der Geburt ist die Konzentration extrem gering (0,1 mg/l), während der ersten Lebenstage tritt ein physiologischer Anstieg ein (auf ungefähr 2 mg/l)3
  • Bei unkomplizierten viralen Infektionen tritt üblicherweise (mit einigen Ausnahmen) ein geringer Anstieg oder kein Anstieg auf1
  • Bei bakteriellen Infektionen tritt ein deutlicher Anstieg auf1
  • Erhöhte Konzentrationen können 6 - 12 Stunden nach Auftreten eines Entzündungsreizes nachgewiesen werden; der Höchstwert wird innerhalb von 24 - 48 Stunden erreicht4, 5
  • Der Anstieg der Konzentration spiegelt den Schweregrad der Infektion wider1
  • Bei Ansprechen auf Antibiotikabehandlung sinkt die Konzentration schnell1
  • Eine Normalisierung der Konzentration kann darauf hindeuten, dass die Behandlungsdauer ausreichend war und die medikamentöse Behandlung abgesetzt werden kann1, 6, 7
  • Bei einem beträchtlichen Teil septischer Neugeborener liegt die Konzentration unter 6 mg/l8, 9, 10

Referenzen

  1. Pepys MB. The acute phase response and C-reactive protein. In: Warrell DA, Cox TM, Firth JD, Benz EJ, eds. Oxford Textbook of Medicine, 4th ed. Oxford University Press, 2003. Vol 2, p.150 - 156.
  2. Shine, B., de Beer, FC., Pepys, MB. Solid phase radioimmunoassays for C-reactive protein. Clin Chim Acta, 1981,117: 13 - 23.
  3. Chiesa, C., Natale, F., Pascone, R., Osborn, JF., Pacifico, L., Bonci, E., De Curtis, M. C reactive protein and procalcitonin: Reference intervals for preterm and term newborns during the early neonatal period. Clinica Chimica Acta, 2011, 412: 1053 - 1059.
  4. Bjerrum L. C-reactive protein measurement in general practice may lead to lower antibiotic prescribing for sinusitis. Br J Gen Pract 2004; 54: 659 - 662.
  5. Pepys MB. C-reactive protein fifty years on. Lancet 1981; 1: 653 - 657.
  6. Philip AGS, Mills PC. Use of C-reactive Protein in Minimizing Antibiotic Exposure: Experience With Infants Initially Admitted to a Well-Baby Nursery. Pediarics 2000; 106.
  7. Ehl S et al. C-Reactive Protein Is a Useful Marker for Guiding Duration of Antibiotic Therapy in Suspected Neonatal Bacterial Infection. Pediatrics 1997; 99: 216 - 221.
  8. Hofer, N., Müller, W., Resch, B.Non-infectious conditions and gestational age influence C-reactive protein values in newborns during the first 3 days of life.Clin Chem Lab Med, 2011,49: 297 - 302.
  9. Wasunna, A., Whitelaw, A., Gallimore, R., Hawkins, PN., Pepys, MB. C-reactive protein and bacterial infection in preterm infants. Eur J Pediatr, 1990, 149: 424 - 427.
  10. Mathers, NJ., Pohlandt, F. Diagnostic audit of C-reactive protein in neonatal infection. Eur J Pediatr, 1987, 146: 147 - 151.

Über Hämoglobin

Hämoglobin ist das eisenhaltige Molekül, das Sauerstoff im Blut transportiert. Es bindet Sauerstoff in der Lunge, transportiert es zum Gewebe und transportiert wiederum Kohlenstoffdioxid vom Gewebe zur Lunge. Hämoglobin spielt eine wichtige Rolle im Eisenkreislauf des Körpers und enthält den Großteil des funktionellen Eisens im Körper.

Bei einem anämischen Patienten liegt das Hämoglobin im Blut oder die Konzentration roter Blutkörperchen unter dem empfohlenen Spiegel. Anämie hat eine Reihe verschiedener Ursachen, aber Eisenmangel, der zu einer Eisenmangelanämie führt, ist der häufigste Grund in westlichen Ländern. Es muss darauf hingewiesen werden, dass Anämie eher ein Symptom als eine Krankheit darstellt. Hämoglobin-Tests können bei der Diagnose einer Anämie helfen, aber die Ursachen der Anämie müssen weitergehend untersucht werden.

 

Referenzen
Dacie and Lewis. Practical Haematology, 11th edition, 2012.
HoffBrand and Pettit. Essential Haematology, 3rd edition, 1997.
Ruutu. Rajamäki, Lassila, Porkka. Veritaudit, 3rd edition, 2007.

Broschüren und Dokumente

QuikRead go wrCRP+Hb Sales Sheet (DE)

QuikRead go wrCRP & wrCRP+Hb Brief Instructions (DE)

QuikRead go Family Brochure (DE)

Info Card on Kits and Controls (DE)

Bedienungsanleitungen

(For informative use only. Kindly always refer to the latest package insert in the kit.)

QuikRead go wrCRP+Hb IFU (FI, SE, NO, DK), 146255, 152633

QuikRead go wrCRP+Hb IFU (GB, DE, FR, IT), 146255, 152633

QuikRead go wrCRP+Hb IFU (CZ, SK, NL, HU), 146255, 152633

QuikRead go wrCRP Control IFU (GB, DE, FR, ES, IT, CZ, HU, PL, SK, SI, NL, EE, LT, SE, NO, DK, FI), 153038

QuikRead wrCRP Control High IFU (GB, DE, FR, ES, IT, CZ, HU, PL, SK, SI, NL, EE, LT, SE, NO, DK, FI), 153039

Ultrasensitive CRP Control (GB, DE, FR, ES, IT, NL, CZ, SK, SI, SE, NO, DK, FI), 68257

QuikRead go Hb Control (GB, DE, FR, ES, IT, CZ, HU, PL, SK, SI, SE, NO, DK, FI), 141154

QuikRead go Hb 10 μl Control (GB, DE, FR, ES, IT, CZ, HU, PL, SK, SI, SE, NO, DK, FI), 153656

Das Sicherheitsdatenblatt

Das Sicherheitsdatenblatt in englischer Sprache finden Sie hier: QuikRead go wrCRP+Hb > Documents and materials

Auf Anfrage auch erhältlich in Deutsch: http://www.oriondiagnostica.de/Kontakten-Sie-uns/

Häufig gestellte Fragen

Ich möchte die QuikRead go wrCRP+Hb-Tests verwenden. Welche Version der Instrumentensoftware muss auf meinem QuikRead go installiert sein?
Sie benötigen Version 7.5.1

Ich habe das QuikRead go-Instrument auf Version 7.5.1 aktualisiert, um den QuikRead go wrCRP+Hb verwenden zu können. Es sind jedoch noch einige QuikRead go CRP+Hb-Kits auf Lager. Kann ich diese Kits nach dem Software-Update weiterhin verwenden?
Ja, zusätzlich zu den QuikRead go wrCRP+Hb-Tests können Sie die QuikRead go CRP-Kits zusammen mit dem QuikRead go-Instrument mit Softwareversion 7.5.1 verwenden.

Ich habe aus Versehen ein QuikRead go wrCRP+Hb-Kit über das Wochenende bei Raumtemperatur liegen lassen. Kann ich es noch verwenden?
Ja, das Kit ist noch verwendbar. Ein ungeöffnetes Kit kann gekühlt oder bei Raumtemperatur (2 - 25 ºC) bis zum auf dem Etikett des Kits angegebenen Verfallsdatum gelagert werden. Nach erstem Öffnen der Kit-Komponenten können die Küvetten 3 Monate bei Raumtemperatur (18 - 25 °C) aufbewahrt werden. Die Reagenzstopfen 6 Monate. Weitere Informationen entnehmen sie bitte der Packungsbeilage.

Sind Sie an dem Produkt interessiert?

Kontaktieren Sie uns

Kontaktformular

Kontaktinformation