Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert. Sie helfen dabei, die beste Anwendererfahrung bereitzustellen.
Indem Sie mit der Nutzung unserer Seite fortfahren, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Um mehr über Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

X
You appear to be from the USA. Would like to proceed to Products available in the USA?
   

Orion GenRead C. difficile

Orion GenRead C. difficile ist ein Molekulartest zur Detektion von toxinogenem Clostridium difficile in Stuhlproben bei Patienten mit Verdacht auf eine Infektion mit C. difficile (CDI).

Allgemein

Der Orion GenRead C. difficile Test umfasst ein gebrauchsfertiges Kit, das schnell präzise Ergebnisse liefert. Das Testkit wird zusammen mit dem Orion GenRead Instrument angewendet und eignet sich für den Einsatz in Laboren verschiedenster Spezialisierungen und Größen.

Für die Durchführung des Tests sind weder besondere Vorrichtungen noch Fachkenntnisse in Molekulardiagnostik erforderlich. Dieses einfache Testverfahren erfordert lediglich einige manuelle Schritte, bei denen direkt mit der Stuhlprobe gearbeitet werden kann.

Eine interne Kontrolle der DNA gewährleistet verlässliche Ergebnisse durch Überwachung einer erfolgreichen Amplifikation, der Unversehrtheit der Reagenzien und potenzieller Inhibitoren. Die Amplifikation und Detektion der Ziel-DNA erfolgt im Orion GenRead Instrument, das mit dem HIS/LIS verbunden werden kann.

Das Orion GenRead System basiert auf der SIBA-Technologie, der firmeneigenen Technologie zur isothermalen Nukleinsäureamplifikation von Orion Diagnostica.

Orion GenRead C. difficile bietet Ihnen

Einfach anwendbar

  • einfaches Probenhandling
  • gebrauchsfertiges Reagenzkit mit farbkodierten Reagenzien
  • eingebaute interne Kontrolle in jedem Teströhrchen

Schnelle Ergebnisse

  • kurze Testdauer von unter einer Stunde – leicht in tägliche Abläufe integrierbar
  • Proben-IDs können während der Messung eingetragen werden

Flexibel

  • Testen bis zu 12 Proben gleichzeitig
  • vielseitig durch Einsatz in Laboren unterschiedlicher Spezialisierungen
  • leichte Integration in Notfallambulanzen oder Labore unterschiedlicher Konzeption

Zuverlässig

  • nachgewiesene Performance
  • robuste Technologie, deren Anwendung kein besonderes Training erfordert

 

Technische Daten

Produkte
Anwendung In-vitro-Diagnostikum
Methode

Technologie zur isothermalen Nukleinsäureamplifikation iNAT basierend auf SIBA (Strand Invasion Based Amplification)

Probentyp Stuhlprobe
Zeit bis zum Ergebnis Weniger als eine Stunde
Ablesen des Ergebnisses Ablesen des Messwerts vom Instrument
Lagerung 2 - 8 °C
Zusätzlich erforderlich

Orion GenRead Instrument

Ein eingetragenes Warenzeichen Orion GenRead ist ein eingetragenes Warenzeichen der Orion Diagnostica Oy.

Über Clostridium difficile

Clostridium difficile ist ein grampositives Bakterium, das starken Durchfall sowie andere Darmerkrankungen bei älteren Menschen und Patienten verursacht, bei denen die Darmflora infolge einer antimikrobiellen Therapie gestört wurde. Eine Störung des Gleichgewichts in der Darmflora ermöglicht es C. difficile, sich zu vermehren, was zu einer Vielzahl klinischer Manifestationen führt. Diese können von asymptomatischer Besiedelung über Durchfall unterschiedlichstem Schweregrad oder bis hin zu fulminanter und mitunter fataler pseudomembranöser Kolitis reichen.

Die Virulenz von C. difficile wird vorrangig durch zwei Exotoxine begründet, Clostridiumtoxine A und B. Die Toxine werden durch ihre jeweiligen Gene tcdA und tcdB kodiert, die sich zusammen mit den sie umgebenden Regulatorgenen auf einem 19,6-Kilobasen-Abschnitt der chromosomalen DNA befinden, der als Pathogenitätslokus (PaLoc) bekannt ist.

C. difficile ist ein sporenbildendes Bakterium, das aufgrund kontaminierter Quellen in der Umgebung oder kontaminierter Hände des medizinischen Personals fäkal-oral leicht übertragbar ist. Es ist die größtmögliche Ursache für krankenhausassoziierte Diarrhö und ist für eine signifikante Morbidität unter Patienten sowie für eine erhebliche Kostenbelastung des Gesundheitswesens verantwortlich.

Die frühe und schnelle Identifizierung von C.-difficile-Infektionen ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur angemessenen Behandlung der Patienten und Ergreifung von Infektionskontrollmaßnahmen zur Prävention einer weiteren Übertragung.

Broschüren und Dokumente

Orion GenRead Family Brochure (DE)

Orion GenRead C. difficile Sales Sheet (DE)

Orion GenRead C. difficile Brief Instructions (DE)

Bedienungsanleitungen

(For informative use only. Kindly always refer to the latest package insert in the kit.)

Orion GenRead C. difficile IFU (GB, DE, FR, NL)

Orion GenRead C. difficile IFU (FI, SE, DK, ES)

Orion GenRead C. difficile IFU (CZ, SK, PL, IT)

Das Sicherheitsdatenblatt

Das Sicherheitsdatenblatt in englischer Sprache finden Sie hier: Orion GenRead C. difficile > Documents and materials

Auf Anfrage auch erhältlich in Deutsch: http://www.oriondiagnostica.de/Kontakten-Sie-uns/

Sind Sie an dem Produkt interessiert?

Kontaktieren Sie unseren Vertriebspartner: 

Mikrogen

oder uns direkt:

Kontaktformular

Kontaktinformation